Diego Bonato
Kantonsrat, SVP, Aesch ZH

SVP Standaktion Geroldswil 16. März 2019

SVP Bezirk Dietikon im Schluss-Spurt zu den Kantonsratswahlen

SVP Standaktion Geroldswil 16. März 2019

SVP Bezirk Dietikon im Schluss-Spurt, die grosse SVP-Gruppe (v.l.): Diego Bonato (KR bisher), Urs Leemann (SVP Präsident Oetwil a.d.L.), André Bender (KR bisher), Rochus Burtscher (KR bisher), Sünneli Saskia Frei (Tochter von Philipp), Markus Lottenbach (KR-Kandidat neu), Jennifer Fischer (KR-Kandidatin neu), Kurt Flückiger (SVP Präsident Geroldswil), Markus Binder (KR-Kandidat neu), Philipp Frei (KR-Kandidat neu)

Am Samstag dem 16. März ab 10.00 Uhr war die SVP-Sektion Geroldswil bereit für den Schlussgang der Regierungs- und Kantonsratswahlen. Geroldswil lebt und viele Passanten besuchten unsere Kandidatinnen und Kandidaten an unserem Stand. Überall dort wo die SVP anzutreffen ist und war, kamen unsere Wahlkampf-Begleiter der anderen Parteien ebenfalls auf den Plan anwesend zu sein. Die anderen Parteien suchen unsere Nähe, denn wo der «Traffic» am grössten ist, versuchen sie sich ebenfalls zu profilieren. Die Juttesäcke Liste-1 waren auch hier der Renner und die letzten 30 Exemplare gingen rasch weg.
Der Organisator Kurt Flückiger, Sektionspräsident der SVP Geroldswil war vollends zufrieden mit dem Aufmarsch der Kandidierenden sowie auch mit den vielen Kontakten, die geschlossen werden konnten. Weiter durften wir auch den «Tagesanzeiger» begrüssen, der einen Artikel über die «Sünneli-Aktion» der SVP Kanton Zürich machte, die in der Ausgabe vom 18. März abgedruckt wurde. Beim Gruppenfoto durften die Kandidierenden auf die grosse Unterstützung der Sektionspräsidenten aus Geroldswil Kurt Flückiger und aus Oetwil a.d.L. Urs Leemann zählen. Viele Passanten machten uns Mut und erwähnten, dass sie bereits gewählt und zudem die Liste 1 eingeworfen hätten. Und bei den Regierungsratswahlen waren sich alle einig, dass mit Natalie Rickli und Ernst Stocker die SVP des Kantons Zürich die besten Leute aufgestellt hat. Wir dankten und baten auch noch die bürgerlichen Kandidaten Thomas Vogel (FDP), Carmen Walker Späh (FDP) und Silvia Steiner (CVP) aufzuschreiben.
Obwohl es der letzte offizielle Wahlkampftermin gewesen ist, kann man bereits heute ein positives «Resümee» ziehen. Es hat grosse Freude gemacht, mit der Bevölkerung politische Gespräche zu führen und neue Bekanntschaften zu schliessen. Auch wenn der Strassenwahlkampf viel von den Kandidierenden abverlangt, bei jedem Wetter anwesend zu sein und während gut zweieinhalb Monaten jeden Samstag zur Verfügung zu stehen, ist es eine positive Erfahrung mit vielen Erlebnissen, die keine und keiner missen will.
Am Sonntag 24. März führt der Bezirk Dietikon seine Wahl-Feier im Restaurant Werd in Geroldswil ab 16.00 Uhr durch. Selbstverständlich kann man auch schon etwas früher dort sein und mit den Kandidierenden fiebern und unterstützen. Am 23. März finden noch zwei Schluss-Anlässe statt. Der eine in Oberengstringen im Einkaufszentrum und der andere wird in Schlieren stattfinden.
Kantonsrat Rochus Burtscher

zurück